Logo des Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

Großplastiken-Ausstellungen

Internationale Künstlerbegegnung zum 1000jährigen Jubiläum des Bistums Bamberg

Im Rahmen der „Internationalen Künstlerbegegnung zum 1000jährigen Jubiläum des Bistums Bamberg“ 2007 zeigte das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia weitere Großplastiken, von denen dauerhaft an Bamberger Standorten bleiben konnten:

Eine Karte zum Skulpturenweg gibt Auskunft über die aktuellen Standorte der Plastiken und Skulpturen

Von den Großplastiken-Ausstellungen zum Skulpturenweg...

Von 1998 bis 2006 veranstaltete das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia Ausstellungen mit Großplastiken in der Bamberger Innenstadt. Im Anschluss an die Ausstellungen kaufte der Verein „Freunde des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia e.V.“ mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren jeweils eine Großplastik für einen bleibenden „Bamberger Skulpturenweg“ an. Heute gehören die Skulpturen und Plastiken dem Verein bzw. der Stadt.

Mit Hilfe unserer Karte zum Skulpturenweg können Sie die heutigen Standorte der Skulpturen und Plastiken in Bamberg nachvollziehen. 

Zu den Skulpturenweg-Informationen der Stadt Bamberg geht es hier

Die Großplastiken-Ausstellungen werden seit 2010 nicht mehr vom Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia veranstaltet. Die Stadt Bamberg konnte allerdings den Gründungsdirektor Dr. Bernd Goldmann als Kurator zur Fortsetzung der Ausstellungen gewinnen, zuletzt mit "8 Poets for Bamberg" von Jaume Plensa.

Alle Fotos auf dieser Seite: © Uwe Gaasch